Kaffee trinken, Kaffeemaschinen

Was ist die beste Kaffeemaschine? – 5 Arten zur Auswahl

Auswahl der Kaffeemaschine

Welches ist eine beste Kaffeemaschine für zu Hause? Analyse der gängigen Kaffeemaschinentypen und ihrer Vor- und Nachteile. Heutzutage trinken immer mehr Menschen gerne Kaffee. Der Kaffee erfrischt nicht nur den Geist, sondern schmeckt auch immer mehr Menschen.

 Wenn Sie regelmäßig Kaffee trinken, sollten Sie sich vielleicht eine Kaffeemaschine anschaffen. Es gibt viele verschiedene Arten von Kaffeemaschinen auf dem Markt. Welche Kaffeemaschine ist die richtige für mich? Wie kauft man verschiedene Arten von Kaffeemaschinen? Sehen Sie, was wir als Nächstes zu sagen haben.

1. Kaffeemaschinen eins: Handfilter

Die Alternative zur Kaffeemaschine: Die Handbrühung ist das erste Gerät, das man kauft, wenn man mit der Kaffeezubereitung zu Hause beginnt. Das Schöne an der Handzubereitung ist, dass unterschiedliche Wassertemperaturen, Extraaktionszeiten und Extraaktionsmethoden unterschiedliche Kaffeearomen hervorbringen. Und auch die Zubereitung von Kaffee ist ein Genuss. Auf diese Weise können Sie die verschiedenen Geschmacksrichtungen von Bohnen unterschiedlicher Herkunft und Behandlung kennenlernen.

Vorteile: Hand gebrühte Geräte sind preiswerter, leicht zu lagern und zu reinigen, und sie nehmen nicht viel Platz weg.

Nachteile: Hohe Anforderungen an die Geschicklichkeit des Bedieners und die Stabilität des Wasserflusses während der Extraktion. Zu Beginn sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, die richtige Wassertemperatur und Extraaktionszeit für jede Bohnensorte zu bestimmen, was zu einem geschmacksarmen Produkt führt. Geeignet für Liebhaber von Deep L, die Kaffee gerne in seiner reinen Form trinken, nicht geeignet, um später Milch oder andere Aromen hinzuzufügen.

Handgebrühte Kaffeekanne, kaffeemaschine

Für diejenigen, die eine Kaffeemaschine kaufen möchten, hat sich die Technologie der Kapselmaschinen inzwischen gut etabliert. Die einfachsten Modelle können den täglichen Koffeinbedarf decken, und die Geräte sind sehr preisgünstig. Die Kapseln, die ein Verbrauchsartikel ist, sind jetzt auch preiswert.

 

2. Kaffeemaschinen zwei: Kapselmaschine

Die Kapselmaschine unter den Kaffeemaschinen ist die erste Wahl, wenn die Zeit am Morgen knapp ist, aber Koffein benötigt wird. Die Leistung ist relativ gleichmäßig und es gibt eine große Auswahl an Kapseln.

Kapselmaschine Kaffee in Kapseln

Vorteile von Kapselkaffeemaschinen: Gleichmäßige Leistung und Zeitersparnis. Die Maschinen sind kleiner und einfacher zu reinigen und zu warten als Espressomaschinen. Die Kapseln bieten eine große Auswahl an Geschmacksrichtungen, und es ist einfach, nach der Extraktion Milch nach Bedarf hinzuzufügen. Verschiedene Toppings für die Zubereitung von Milchkaffee, DIY-Spezialitäten usw.

Nachteile: Sie müssen weiterhin die Originalkapseln kaufen und die mitgelieferte Milchaufschäumfunktion ist nur für relativ rudimentäre Bedürfnisse geeignet. Dies führt dazu, dass das Bedürfnis, eine Vielfalt von Kaffeebohnenaromen zu erleben, nicht erfüllt wird.

Kapselmaschine, Nespresso

Welche Kapselmaschine ist zu empfehlen?

Nespresso-Kapsel-Kaffeemaschine

Nespresso ist zu einem Synonym für den angesagtesten Kaffee geworden, der bei Prominenten und Großstädtern gleichermaßen beliebt ist. Der berühmte Werbeslogan „Nespresso, wer sonst? ist unvergesslich.

Die kultigste aller Nespresso-Kaffeemaschinen ist die automatische Nespresso-Kapsel-Kaffeemaschine. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für eine Kaffeemaschine der Einstiegsklasse. Keine fummeligen Hardwarekomponenten, Start per Knopfdruck. Dann ist ein weicher, vollmundiger Espresso fertig. Mit automatischer Milchaufschäumung und automatischer Reinigung. Mit den Nespresso-Kaffeekapseln erhalten Sie eine Kapsel für eine Tasse Kaffee, und zwar in verschiedenen Geschmacksrichtungen, um den unterschiedlichen Geschmacksbedürfnissen der Kunden gerecht zu werden.

Nespresso Kapselmaschine, besten Kapselmaschinen

3. Kaffeemaschinen drei: Filterkaffeemaschine

Kaffeemaschine im amerikanischen Stil – Filterkaffeemaschine

Die Filterkaffeemaschine besteht aus drei Hauptteilen: dem Spülbecken, dem Filterbehälter für das Kaffeepulver und der Kanne für den Kaffee. Eine normale Americano-Maschine bezieht das Wasser auf Knopfdruck aus dem Spülbecken. Das Wasser wird dann erhitzt und in den Filterbehälter geleitet, was sehr bequem und schnell ist. Bei den fortschrittlicheren Modellen können Sie auch die Zeit und die Menge des Kaffees einstellen. Die Americano-Maschine verwendet gemahlenes Kaffeepulver. Auf dem Kaffeepulver ist vermerkt, ob es in einer Filterkaffeemaschine verwendet werden kann.

 Die Kaffeemaschine im amerikanischen Stil ist ein sehr leichter Kaffee. Der Grund dafür ist, dass das Wasser über das Kaffeepulver gegossen wird und dann in die Kanne fließt.

  Kaffeemaschinen nach amerikanischem Vorbild sind in der Regel in zwei Schichten unterteilt, wobei die untere Schicht eine Kaffeekanne aus Glas oder Keramik ist. Allerdings sind Kaffeemaschinen nach amerikanischem Vorbild sehr preiswert, und für rund 100 Euro sind sie von recht guter Qualität.

Filterkaffeemaschine, Filterbehälter

Der Vorteil: Eine neue Verwendung ist die Möglichkeit, Tee zu kochen. Er wird in der Regel in einer Tonfilterkanne nach amerikanischem Vorbild gebraut. Eine Sache ist ähnlich wie bei einer Espressomaschine. Das heißt, der amerikanische Tropf Filter leitet auch heißes Wasser durch den Pulverschacht, um den Kaffee zu extrahieren. Der Unterschied ist jedoch, dass das heiße Wasser unter atmosphärischem Druck steht.

Der Nachteil: Bei einer Kaffeemaschine nach amerikanischem Vorbild gibt es keinen Druck, und der Kaffee, der herauskommt, ist nur schwarzer Kaffee, oder Americano. Der mit der Americano-Maschine zubereitete Kaffee ist heller und enthält kein Bohnenöl. Es kann kein anderer ausgefallener Kaffee zubereitet werden.

4. Kaffeemaschinen vier: Espressomaschinen – Espresso

Dies ist eine Art von Kaffeemaschine, die wir selbst zu Hause nur selten verwenden, mit Ausnahme einiger professioneller Deep-L-Liebhaber. Es handelt sich dabei um eine Heimversion der von Costa und Starbucks verwendeten Kaffeemaschinen. Espresso enthält mehr Koffein pro Volumeneinheit als andere Kaffeegetränke. Aufgrund der geringeren Menge pro Portion ist der Gesamtkoffeingehalt jedoch niedriger.

Der kurze Brühvorgang unter hohem Druck verleiht dem Espresso einen intensiveren Geschmack als andere Brühgeräte. Die kurze Abschreckungszeit führt jedoch auch zu einem geringeren Koffeingehalt. Espresso wird häufig als Grundlage für Kaffeegetränke mit anderen Zutaten (wie Milch oder Kakaopulver) verwendet, wie z. B. Latte, Cappuccino, Macchiato und Mokka, ohne den Kaffeegehalt zu sehr zu verwässern.

Espressokocher,kaffeemaschine 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Filterkaffeemaschine und Espressomaschinen die folgenden allgemeinen Unterschiede aufweisen

1. Filterkaffeemaschine: kein Druck, der gebrühte Kaffee ist nur schwarz, d.h. Kaffee nach amerikanischer Art. Ich kann keinen anderen schicken Kaffee machen.

2. Espressomaschine: Es gibt eine bestimmte Menge an Druck, können Sie den Druck zu machen ESPRESSO Kaffee mit einem ziemlich dicken Kaffee Öl. Einige der ursprüngliche Espresso, kann mit Milch sein, tun Latte, mit Milchschaum, tun Cappuccino, und andere ausgefallene Kaffee.

3. zum Preis: Kaffeemaschinen nach amerikanischem Vorbild kosten in der Regel um die 100 Euro. Der Preis für eine Espressomaschine ist recht hoch und liegt zwischen 200 und 1000 Euro.

Welche Kaffeemaschine ist zu empfehlen?

De’Longhi Kaffeemaschine

De’Longhi ist eine italienische Kleingerätemarke, die 1902 gegründet wurde. Eines der bekanntesten Produkte ist die Espresso-Kaffeemaschine, die zu den preiswertesten Kaffeemaschinen gehört. Die meisten seiner Kaffeemaschinen sind wunderschön anzusehen und wirken wie ein Kunstwerk, wenn sie in einem Raum aufgestellt werden. Sie sind einfach zu bedienen und die Highlights sind die automatische Entkalkungsfunktion, die Tassenheizung und der Standby-Energiesparmodus.

espresso maschine delonghi

5. Kaffeemaschinen fünf: Kaffeevollautomat

Ob im Büro oder zu Hause, vollautomatische, intelligente Kleinmöbel haben ihren Platz. Bequemlichkeit, Zeitersparnis und gute Handhabung sind die Markenzeichen dieser Produkte. Das automatische Aufheizen, das Brühen von Kaffee, das Befüllen der Kaffeemaschine mit Wasser und das Waschen der Kaffeemaschine können automatisch erfolgen.

Kaffeevollautomaten sind in der Regel mit verschiedenen Getrieben ausgestattet und können die Kaffeebohnen zu einem besonders feinen Kaffeepulver mahlen. Dies wird mit einer Hochdruckextraktionstechnologie kombiniert, um das Aroma des Kaffees zu verbessern.

Einige Kaffeemaschinen haben auch eine Wasserfilterpatrone in den Wassertank eingebaut, was eine sehr durchdachte Konstruktion ist. Aber das hängt auch von Ihrem Budget ab. Die Wasserqualität ist nach wie vor wichtig für den Geschmack des Kaffees und es reinigt das Wasser, um Kalkrückstände zu reduzieren.

Kaffeevollautomaten,retro

Kaffeemaschinen verfügen in der Regel auch über eine Funktion zum Aufschäumen von Milch, die einfach, schnell und leicht zu bedienen ist und sich daher auch für Einsteiger eignet. In ein paar Dutzend Sekunden können Sie einen sehr feinen Milchschaum herstellen. Auf was sollte man beim Kauf eines Kaffeevollautomaten achten?

Perspektiven für die Auswahl einer Kaffeemaschine:

√Größe und Aussehen: vorzugsweise klein und schlank, um Platz in der Küche zu sparen

√Funktion: Sie brauchen keine übermäßig vielseitige Kaffeemaschine zu wählen, eine Espresso-/Americano-/Kabob-Maschine reicht aus.

√Stärke optional:niedrig, mittel oder hoch

√Akzeptierte Kaffeesorten: Kaffeebohnen und gemahlener Kaffee kompatibel

Einige optionale Bereiche:

√Mit oder ohne Reinigungsfunktion

√ob gefiltertes Wasser verfügbar ist

Vollautomatische Kaffeemaschine.

guter Kaffeevollautomat, Kaffeemaschinen

Vorteile:

Der Preis liegt im mittleren Bereich, die meisten können für ein paar tausend Dollar erworben werden.

Kaffeevollautomaten sind sehr einfach zu bedienen, da sie mit nur einem Knopfdruck funktionieren, so dass auch ein Anfänger sofort loslegen und Kaffee zubereiten kann.

Kaffeevollautomaten sind klein, leise und einfach zu bedienen, mit einem einzigen Knopf für die routinemäßige Wartung.

Nachteile:

Wenn es häufig von vielen Personen im Büro benutzt wird, verkürzt sich die Lebensdauer.

 

Finden Sie diesen Artikel hilfreich? Wählen Sie jetzt Ihre Kaffeemaschine!

 

Schreibe einen Kommentar