Retro-Küchengeräte – Aus Alt ist Neu

Waring Pro Retro Blender

Geht es nur mir so, oder scheinen Küchengeräte heutzutage mit immer mehr Knöpfen und Funktionen ausgestattet zu sein als jemals zuvor? Ich meine, die meisten Geräte, die ich besitze, haben viel mehr Funktionen, als ich jemals benutzen werde. Einige haben Knöpfe und Regler, die ich noch nie benutzt habe, und um ehrlich zu sein, weiß ich nicht einmal, wofür sie da sind!

Aber Retro-Küchengeräte… das ist eine andere Geschichte. Sie waren wunderbar simpel und einfach zu bedienen. Sie hatten nur wenige Knöpfe und Summer und waren genauso hübsch – vielleicht sogar noch hübscher. Jedes Gerät hatte eine Hauptfunktion, und das war seine Aufgabe. Es musste nicht unbedingt ein Kaffee-/Espresso-/Cappuccino-/Schokoladenzubereiter sein. Es war in Ordnung, dass es nur Kaffee machte!

Ich glaube, das ist der Grund, warum in den letzten Jahren ein echter Trend zu Küchengeräten und Gadgets im Retro-Look entstanden ist. Sie sind nicht nur so gestaltet, dass sie wie ein altes Gerät aussehen, sondern sie werden auch mit Blick auf einen einfacheren Lebensstil in der Küche hergestellt.

Aber einfach und retro bedeutet keinesfalls langweilig! Ganz und gar nicht. Diese Geräte im Stil der 50er Jahre sind nämlich alles andere als langweilig. Die Auswahl an schönen Vintage-Farben ist unglaublich – von traditionellem Schwarz und Weiß bis hin zu Zuckerapfelrot und Salatgrün (wie der oben abgebildete Waring Pro Retro Blender). Und ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich finde diese Farben eine erfrischende Abwechslung zu all dem Edelstahl und Chrom der modernen Geräte von heute.

Das Leben in der Küche muss einfach sein, Spaß machen und leicht sein. Ich finde, ein Retro-Gerät oder -Gadget auf der Küchentheke ist eine tolle Erinnerung daran.

Schreibe einen Kommentar