Küche Platz richtig sparen

Wie Sie in Ihrer Küche Platz sparen können? – 5 praktische Gegenstände + 7 Regel

Wollen Sie wissen, warum in Ihrer Küche immer Unordnung herrscht? Es liegt daran, dass Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Arbeitsplatten organisieren sollen.

Es geht nicht darum, alles zu verstecken, sondern darum, die Küche so zu planen und zu organisieren, dass sie immer sauber und aufgeräumt aussieht und das Kochen noch mehr Spaß macht. Sehen wir uns an, wie man eine „arbeitsplattenfreie“ Küche einrichtet!

5 praktische Gegenstände

1. Transparenter Aufbewahrungskorb mit Ausschnitt

Transparenter Aufbewahrungskorb mit Ausschnitt

Die japanische Hausfrau Naru hat Teller und Geschirr in einen Vorratskorb gestellt, der geschickt im Küchenschrank versteckt ist. Die Körbe sind transparent und ausgehöhlt, so dass sie nach dem Waschen leicht entleert werden können, aber auch auf einen Blick zu sehen und zugänglich sind.

Alles, was Sie brauchen, ist ein doppelter Regalboden und ein paar ausgehöhlte Aufbewahrungskörbe, und schon kann der scheinbar gerippte Unterschrank unter der Spüle sinnvoll genutzt werden.

Wenn der Schrank zu tief ist, um das Besteck in den Körben auf einen Blick zu sehen, empfiehlt es sich, Körbe mit eigenen Griffen zu verwenden, um das Herausziehen des Bestecks zu erleichtern.

2. Geschirrablage

Geschirrablage

Wenn Sie einen solchen Stapel von Töpfen und Pfannen haben, müssen Sie die kleinen Platten oben entfernen, um an den Boden der Töpfe und Pfannen zu gelangen.

Benutzen Sie einen Teller- und Schüssel-Organisator, um die Teller in einem Zug herauszuholen, damit es weniger unordentlich ist und Sie sie nach Gebrauch in einem Schritt wieder einräumen können.

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Geschirr mit einem Geschirrspüler aufrecht lagern können.

Ziehen Sie die Schublade heraus, und Sie haben ein volles Regal mit Tellern und Tassen in verschiedenen Größen.

Es gibt auch diese Holzstäbchen-Geschirrspender, die nur aus ein paar kleinen Stäbchen bestehen, aber sie funktionieren gut.

Auf diese Weise lassen sich unordentliche Schüsseln und Teller platzsparend im Regal aufbewahren und sind nicht mehr im Weg.

3. U-förmige Trennwand

U-förmige Trennwand

Bei Schränken, die genügend Platz für Trennwände bieten, können U-förmige Regale den Platz darüber effektiv nutzen, und die Teller werden nicht schwer zu halten sein, weil sie zu hoch gestapelt sind.

Wenn Sie die Lagerkapazität Ihres Geschirrs erhöhen möchten, können Sie die U-förmigen Regale nutzen, um oben und unten zwei Schichten von Stauraum zu schaffen.

Die Tassen liegen dann nicht nur besser in der Hand, sondern der Stauraum wird auch verdoppelt.

4. Einen Buchständer verwenden

Buchständer im Küchen

Sie können kein passendes Tellerregal finden? Japanische Hausfrauen haben den unerhörten Bücherstand übernommen und ihn zum Erfolg geführt.

Sie sind besonders nützlich als Trennwände und können sowohl in Schubladen als auch in Hängeschränken verwendet werden.

Wenn Sie nicht zu viel Präsenz zeigen wollen, verwenden Sie einen durchsichtigen Buchständer, um Ihre Bücher aufzubewahren, ohne die Ordnung im Schrank zu stören.

 

5. Verwenden Sie Karteikästen

Der Aktenkasten, der auf den ersten Blick nichts mit der Küche zu tun hat, kann ebenfalls gut genutzt werden, da er auf seiner Seite viele Küchenutensilien aufnehmen kann.

In den Schubladen unter den Schränken können Sie Töpfe und Pfannen zeitsparend und mühelos auf der Seite aufbewahren, indem Sie die Ordnerboxen verwenden.

7 Regel

 

Wählen Sie die Aufbewahrungsgegenstände entsprechend den Eigenschaften des Raumes.

1. Schubladen: wählen Sie Gerichte verstellbaren Lagerung, Platten können aufstehen und sparen eine Menge Platz.

Platten aufstehen

2. Schränke: Wählen Sie sortierbare Aufbewahrungsboxen in verschiedenen Größen, je nach den Gegenständen in Ihrer Wohnung, die leicht zu entnehmen sind.

3. Vertikale Raumnutzung: Verwenden Sie geteilte Regale und niedrigere Hängekörbe, um den Raum optimal zu nutzen.

geteilte Regale

4. Platzierungsprinzip: oben leicht, unten schwer, hohe Frequenz niedrig, hohe Frequenz leicht zugänglich.

5. Küchengeräte: schwer, geeignet für Unterschränke, leicht zugänglich, vertikal angeordnet, leicht zu sehen.

6. Geschirr: zerbrechlich, wir verwenden Schubladen und Schüsselkörbe zur Aufbewahrung und lege die häufig verwendeten Teile in die Schüsselkörbe.

7. Häufig benutzte Wasserkocher und Wasserspender werden auf den Arbeitsflächen und Trennwänden aufgestellt.

 

Planen Sie Ihren Küchenraum für das Wochenende!

Schreibe einen Kommentar