kaffeevollautomat test

Coffee Machine Test – Drei Marke

Wenn Sie nach einer neuen Kaffeemaschine suchen, haben Sie Glück! In diesem Artikel werden die Grundlagen des Moccamaster und des WILFA Classic CMC-100 sowie einige der neuesten Optionen für Pint-Größe behandelt. Nun auch die Philips Sublime und Philips Moccamaster ansprechen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welches das Beste ist! Geben Sie Ihnen eine Aufschlüsselung der einzelnen Modelle für Vor- und Nachteile, damit Sie die auswählen können, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Mokcamaster

Der Technivorm-Mokcamaster verfügt über Dual-Coil-Kupferheizkomponenten, die diejenigen in einer Espressomaschine nachahmen. Kupfer ist ein langlebiger, hervorragender Leiter der Wärme und macht eine Kaffeemaschine mit einem eleganten Duschkopfauslauf zu einer ansprechenden Wahl für Verbraucher. Eine typische Tropfkaffeemaschine gießt Wasser direkt auf einem kleinen Kaffeebereich und lässt große Bereiche unterextrahiert. Das Kupferheizelement der Moccamasters behält eine konsistente Temperatur für eine ausgewogene Extraktion bei.

Die Temperaturschwankung im Mokcamaster betrug zwischen Chargen etwa 2,5 Grad. Es zeigte sich besser als seine Gegenstücke in der Konsistenz der Brauzeit mit einer Abweichung von nur zwei Sekunden zwischen den Brauereien. Zusätzlich war der pH -Wert des Kaffees nach zwei Stunden nach seiner Brauen vergleichbar. Insgesamt ist der Moccamaster eine gute Wahl für diejenigen, die eine Tropfkaffeemaschine suchen. Etwas mehr als die Hälfte einer Tasse pro Charge reicht für den durchschnittlichen Heimnutzer aus.

Eine trichterförmige Lippe auf den Moccamasters Carafe erleichtert das Gießen. Sie können die Karaffe auch in die Station schieben, indem Sie einen weißen Knopf abschrauben. Das Design des Moccamasters ist für Benutzer attraktiv und ist einfach zu bedienen. Ein bemerkenswerter Fehler der Maschine ist der Mangel an Programmierbarkeit. Die Maschine ist nicht programmierbar und verfügt nur über zwei Schalter – eine zum Ein- und Ausschalten und eine zum Einstellen der Temperatur der Heißplatten. Die Glaskaraffe hat keine Messmarken, und der Durchflussstrom aus der Karaffe ist bei moderaten Gussraten ungleichmäßig. Aber es wird schneller ankommend.

Mokcamaster kaffeevollautomat

Eine technische Schwäche des Moccamaster -Technivormmeisters ist das Fehlen eines programmierbaren Timings. Es fehlt auch eine automatisch-brew-Option, und es fehlen Optionen für die Karaffe. Insgesamt ist dies eine benutzerfreundliche Kaffeemaschine mit Funktionen, die mit anderen erstklassigen Kaffeemaschinen vergleichbar sind. Abgesehen von seiner Einfachheit bietet der Moccamaster auch eine fünfjährige Garantie und ist eine Überlegung wert.

Der Moccamaster ist eine beliebte Kaffeemaschine für Spezialitäten, aber ein Wilfa ist eine solide Alternative, wenn Sie ein einfacheres Gebräu bevorzugen. Beide haben automatische Absperrfunktionen und sind geringfügig schneller. Wenn Sie nach einem hochwertigen Kaffeebrauer suchen, sollten Sie nach einer Maschine suchen, die langlebig ist und eine 5-jährige Garantie hat. Wenn Sie jedoch einen WILFA über PS100 kaufen, suchen Sie nach einer mit einer guten Garantie und einer noch besseren Garantie.

Eine gute Braumaschine sollte eine hervorragende Extraktion und ein minimalistisches Design kombinieren. Der WILFA Classic CMC-100 bietet eine einstellbare Durchflussrate von 0,25 l bis zu einem Liter, wodurch sie für Benutzer geeignet sind, die nur ein wenig Kaffee benötigen. Die Maschine verfügt über einen abnehmbaren Filterhalter und einen Filterhalter, der nach dem Brauen eine geringe Menge an Rückständen im Glaskrug hinterlässt.

Wenn Sie nach einer benutzerfreundlichen, automatischen Filterkaffeemaschine suchen, gibt Ihnen der Wilfa Classic+ genau das. Diese Kaffeebrauer ist für die Benutzerfreundlichkeit ausgelegt, und sein elegantes skandinavisches Design ist sowohl praktisch als auch ansprechend. Es erfüllt hohe Standards und eignet sich sowohl für Hausbaristas als auch für leidenschaftliche Kaffeetrinker. Sie können es auch in nur fünf Minuten ein bis zehn Tassen Kaffee mitbrauen.

Für einen kleinen Haushalt produziert der WILFA Classic CMC-100 fünf bis sechs Tassen bei jeweils 200 ml. Für größere Gruppen ist der Mokcamaster jedoch eine bessere Option. Ein Wilfa Classic+ kann jeweils fünf 200 ml Tassen herstellen, was nicht schlecht ist, aber immer noch nicht schlecht. Der Mokcamaster ist eine bessere Option, wenn Sie Kaffee für eine große Menge servieren müssen.

Philips Sublime

Neben dem Philips Lor -Sublime Barista bietet die Marke LOR auch eine Kaffeemaschine, die Lor -Sublime Barista. Die Maschine ist sowohl mit Nespresso- als auch mit LOR -Kapseln kompatibel. Diese Maschine erbt die besten Eigenschaften ihres Vorgängers und erlangt bei der Herstellungsqualität. Die LOR -Kapseln enthalten Aluminium, das einen ökologischen Abgrund darstellt. Die Erhabenen blinken, wenn die Wasserreserve niedrig ist und die Zubereitung nicht unterdrückt.

Der Philips Lor Barista Sublime ist eine Kaffeemaschine, die gleichzeitig Espresso und zwei Kaffeetypen braut. Es ist mit LOR -Barista -Espressomapseln, doppelten Espressomapseln und einzelnen Pods kompatibel. Es verfügt über ein großes Display zum Anzeigen Ihrer Getränke und einen bequemen programmierbaren Timer. Diese Kaffeemaschine ist mit den meisten Nespresso (R) -Kapseln kompatibel.

Philips kaffeevollautomat

Brevilles neuere Maschinen in Pintgröße

Für diejenigen, die die Qualität von Getränken in Café-Qualität lieben, ist Brevilles Barista Touch die perfekte Kaffeemaschine, die Sie zu Hause verwenden können. Mit einer intuitiven Touchscreen -Oberfläche und programmierbaren Kaffee -Kaffee -Einstellungen sind die Breville Barista Touch -Getränke in weniger als 2 Minuten gebraut. Mit einer eingebauten Mühle können Sie Ihre Bohnen für eine köstliche Tasse Java fein mahlen.

Wie bei allen Breville -Kaffeemaschinen umfasst der Barista Express einige Extras, die es zu einem nützlichen Gerät machen. Diese Maschine verfügt über einen Portafilter-, Manipulations- und Dual -Wandfilterkörbe zum Brauen Ihrer Lieblingskaffeetränke. Es fehlt jedoch ein spezielles Hot Water Outlet, das für das Brauen von Tees oder Americano praktisch ist. Der Breville Barista Express wird nicht mit einem Milchkrug oder einem Bohnentreuchten aus Edelstahl ausgestattet. Im Gegensatz zu den anderen Brauer wird diese Maschine nicht mit einem Mühle oder einem Bohnentrichter oder einem eingebauten Wasserfilteraufsatz ausgestattet.

Die Barista Pro Espresso-Maschine ist eine der Top-Optionen unter Kaffeemaschinen der Dritten Welle. Die Vorinfusion mit niedriger Druck ermöglicht es ihm, Espresso schnell vorzubereiten und gleichzeitig den Geschmack des Schleifs zu erhalten. Es hat auch eine schnelle Erwärmungszeit von nur 3 Sekunden, was es ideal macht, um größere Mengen Espresso herzustellen. Der Barista Pro ist keine modfreundliche Espressomaschine, aber ein gutes Heizsystem, ein digitales Display und einen Standard-Dampfstab. Die meisten Teile bestehen aus Messing oder Edelstahl mit etwas Plastikrohr und dem Kaffeestab.

Der Bambino Plus und der Barista Express sind zwei der Brevilles-Kaffeemaschinen in Pintgröße. Der Bambino ist eine kompakte Kaffeemaschine, die es zu einer guten Option für diejenigen macht, die ein kleines Budget haben. Dem Bambino fehlt jedoch ein heißer Wasserspender, was es schwierig macht, Espresso damit vorzubereiten. Darüber hinaus wird der Bambino nicht mit einer eingebauten Mühle geliefert.

Brevilles kaffeevollautomat

Die Solis -Espressomaschine ist ein weiterer Grundnahrungsmittel der Brevilles -Produktlinie. Mit einem eingebauten Schaumkrug und Reinigungskit bildet diese Maschine zu Hause einen großartigen Kaffee. Im Gegensatz zu den meisten Espressomaschinen ist der Solis sehr kompakt mit einem Fußabdruck von nur 7,5 Zoll. Es eignet sich auch hervorragend für kleine Küchen und Wohnungen. Das Unternehmen zielt darauf ab, einen guten Kundenservice anzubieten und ist bestrebt, qualitativ hochwertige Produkte bereitzustellen.

Wenn Sie noch nicht sicher sind, welche Kaffeemaschine Sie kaufen sollen, lesen Sie diesen Artikel.